Die Medien vernebeln unser Hirn

Ständig werden erschreckende, sensationelle Ausnahmegeschehnisse dargestellt und damit unbewusst als Regel wahrgenommen. Die Zynikerin, die ihren Mitmenschen nur die schlechtesten Absichten unterstellt gilt als Realistin; wer daran glaubt, dass der Mensch im Grunde gut sei, gilt als naiver Träumer. Die sozialpsychologische Forschung der letzten zwanzig Jahre belegt allerdings auf breiter Front den fatalen Irrtum der zynischen Sichtweise.

Näheres in unserer neuen Praxiszeitung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner